Bau ganzer Gitarren

Viele Einzelheiten des Gitarrenbaus im Schnelldurchgang sieht man in dem Video Guitar construction process – music played by Stephen Kenyon:

  • Hals-Kopfplattenverbindung per Schäfter
  • Belegen der Kopfplatte
  • Einbau einer Rosette
  • Halsfuß, leichte Konstruktion
  • Zargen formen und einbauen
  • Dechenbeleistung mit sieben Fächerleisten anzeichnen und aufkleben mit federgespannten Stifthülsen
  • Back brackets
  • Purflings/Einbindung des Korpus (dreistufig)
  • Stegbearbeitung (Steg mit Doppelloch)
  • Bundstäbchenbearbeitung
  • Schellackpolitur (French polish)

Auch hier: The Guitar Maker of Olney finden Sie verschiedene Aspekte:

  • Materialien
  • Workboard mit einer Wölbung als Unterlage, um durch das Aufkleben der Beleistung ein gewölbtes Soundboard zu bauen
  • Montage des Halses in eine Kopfplatte, der Zargen in den Halsblock und in den unteren Block, einzelne Klötzchen und Riemchen
  • Rosette
  • Schellack-Lackierung (French polish)

Der Film Classical guitar making – Part 1 zeigt ausfühlich handwerkliches Herstellen einer Kopfplatte mit Palisander Furnier, Cleveres Rundfeilen verschiedener Radien an der Kopfplatte, ohne dass man viel Feilen kaufen müsste. Part 2 von Classical guitar making zeigt handwerkliches Formen des Halses, Griffbrett formen und Bundstäbchen einbauen

Wer will, kann natürlich auch mit einem Gitarrenbausatz anfangen: Build Your Own Acoustic Guitar – Complete Video Guide.