Gitarrenbau-Unternehmen

Hier finden Sie einzelne Portraits von verschiedenen Gitarrenbau-Unternehmen und Zusammenfassungen. Die Unternehmen wurden wegen bestimmter Aspekte von uns ausgewählt, die uns interessant erschienen. Das gilt insbesondere für die vielen kleinen Gitarrenbau-Unternehmen. Eine Karte mit Gitarrenbauern in Deutschland finden Sie hier. Diese Karte wird kontinuierlich erweitert und aktualisiert. Bitte nicht wundern, wenn ein Gitarrenbauer, den Sie in ihrer Region kennen, noch nicht zu finden ist.

Ein Zweck der Darstellungen auf den folgenden Seiten ist, auch die wirtschaftliche Seite von Gitarrenbauunternehmen zu beleuchten, die von den Unternehmen meistens nur in kleinen Portionen über Interviews in Gitarrenzeitschriften zu bekommen sind. Gitarrenbauer sollten von ihrer anspruchsvollen, vielseitigen Arbeit leben können. Können Sie das, wenn eine Gitarre über 3000 Euro kostet, was für die Käuferin oder den Käufer viel Geld zu sein scheint? Wie viel Einnahmen haben kleine Gitarrenbau Unternehmen und welche Kosten stehen dem gegenüber? Wie viel wird in handwerklicher Arbeit geleistet? Welche Maschinen werden eingesetzt und wie viel Arbeit wird mit Hilfe von Maschinen geleistet? Wie viele Arbeitsstunden von Menschen fließen in eine Gitarre? Was bleibt netto an Euro übrig? Für Fragen dieser Art wollen wir auf den folgenden Seiten Informationen zusammen stellen, aus denen man vielleicht Antworten erschließen kann.