Prototyp Nr. 0

Der Prototyp Nr. 0 ist die allererste Gitarre, die ich selber gebaut habe. Die Form und die Maße orientieren sich an meiner Amalio Burguet Gitarre von 1988:

(die auch als Vorlage für die Grafik im Kopfbereich auf den Seiten dieser Website diente)

… und an den Plänen für eine klassische Gitarre in dem Buch: „Guitarmaking, tradition and technology…“ von William R. Cumpiano (u.a.). Sie ist also eine Mischung zwischen zwei Entwürfen für klassische, nylonbesaitete Gitarren.

Für diese Gitarre habe ich zwar nur massive Hölzer verwendet, allerdings nicht Top-Holzqualitäten sondern nur in A-Qualität, weil der Bau dieser Gitarre mir vorwiegend als Lerntätigkeit diente. Die Decke besteht aus Fichtenholz, die Zargen und der Boden bestehen aus Mahagoni. Den Hals, ebenfalls aus massivem Mahagoni, habe ich als Halbfertig-Teil gekauft und ihm nur seine endgültige Form gegeben und ihn geschliffen.

Die Leisten für die Deckenbeleistung und die Bodenstabilisierung habe ich dafür mühsam aus einem dicken Balken Instrumenten-Fichtenholz gefertigt.